Gefahrenzone Internet

Beschreibung:
Dieses halbtägige Seminar erklärt die Gefahren, welche im Internet lauern und wie man sich davor schützen kann. Die Bedrohung durch Trojaner und andere Cyber-Attacken betreffen Bibliotheken genauso wie Unternehmen und Privatpersonen - manchmal reicht ein Klick an der falschen Stelle, im einen Schaden von tausenden Euro anzurichten.
Mit praktischen Beispielen und nützlichen Internet-Seiten werden einfache Mittel zum Schutz des eigenen Computers aufgezeigt und auch, worauf man achten muss, um mögliche Gefahrenquellen auf Anhieb zu erkennen, denn es reicht nicht, die Sicherheit den IT-Spezialisten zu überlassen. Das Seminar erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse und ist einfach aufgebaut.

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bibliotheken 

Teilnehmer:
max. 15

Ort:
Bozen, Pfarrheim, Pfarrplatz 24, Gruppenraum 2

Datum:
Freitag, 1. März 2019

Zeit:
9.00 - 12.30 Uhr

Referent:
Andreas Bertolin (ÖB Rodeneck)

Kursleitung:
Petra Mulser

ANMELDUNG bis zum 22. Februar 2019.